Hopfen gezeichnet
Meckatzer Löwenbräu Logo
Willkommen bei Meckatzer!
Die Seite enthält Informationen über Alkohol.
Sind Sie über 18 Jahre alt?

Meckatzer

Bockbier

Der Meckatzer Bock ist ein speziell zur Fastenzeit eingebrautes, untergäriges Starkbier: Süßlich-malzig mit deutlichen Anklängen von Röstaromen, hat es alles, was ein gutes Bockbier braucht: einen kräftigen Malzkörper und eine dezente Hopfennote. 

Es beeindruckt schon im Glas mit seiner dunklen, kastanienbraunen Farbe und seinem sahnig-satten Schaum. Im Antrunk zeigt er sich süßlich-malzig mit deutlichen Anklängen von Röstaromen und sortentypischem Geruch.  

Charakter

Alkoholgehalt

7,2 % vol.

Hefe

Untergärig

Bittere

25 Bittereinheiten

Trinktemperatur

7-9 °C

Stammwürze

16,5 %

Farbe

48-52 EBC

Verfügbar als

0,33l

WUSSTEN SIE SCHON?

Bockbier: Einbecker Bier

Das Bockbier kommt ausnahmsweise mal nicht aus Bayern, sondern aus Norddeutschland. In der Stadt Einbeck in Niedersachsen wurde der Urtyp dieses malzigen und leicht süßlichen Bieres erfunden. Ab circa 1240 braute man in der Region das „Einbecker Bier“. Das Bier erfreute sich schnell großer Beliebtheit und verbreitete sich in ganz Deutschland und über die Grenzen bis nach Österreich und Italien. 
Für die Bayern war der Name "Einbecker Bier" schwer auszusprechen, weswegen daraus über Jahrzehnte „Ainpöckisch Bier“, „Ainpöck“ und schließlich "ein Bock" wurde.

 

EMPFEHLUNGEN AUS DEM BRÄUSTÜBLE

Der Meckatzer Bock

Würzige Braten und Wildgerichte isst man klassischer Weise zu einem guten Bock. Aber auch zu Kuchen und nussigen Desserts passt das Bockbier wunderbar. Genießen Sie während der Bockbierzeit passende Gerichte im Meckatzer Bräustüble. 

ZUM BRÄUSTÜBLE

Meckatzer Käsfondue

Unser Bock und ein würziges Käsfondue sind die perfekte Kombi in der kalten Jahreszeit. Die Aromenvielfalt begeistert immer wieder aufs Neue! 

Zum Rezept

Allgäuer Tiramisu

Ein süßer Schluss ziert so manches Menü. Und gerade dann, wenn der italienische Klassiker neu interpretiert wird! Denn dann gesellt sich zur Süße eine ganz feine Biernote.

Zum Rezept

Meckatzer Genussmagazin

Na, haben Sie Lust auf noch mehr bierige Rezepte bekommen? Im Meckatzer GenussMagazin finden Sie noch mehr Traditionelles, Überraschendes und Außergewöhnliches, wie ein Allgäu Tiramisu!

HIER GENUSSMAGAZIN DOWNLOADEN

WARUM MECKATZER?

Slow Brewing
Es ist wunderbar süffig.
Michael Weiß

Sie sind auch Fan unserer Biere? – Dann lassen Sie es uns wissen und schicken Sie uns Ihr Statement an fanclub@meckatzer.de!

WEITERE BIERE

Slow Brewing
Meckatzer Weiss-Gold
  • das Allgäuer Sonntagsbier – ein eigenständiger Biertyp
  • unverändert seit 1900
  • Regionale Rohstoffe aus Tettnang & Oberschwaben
Slow Brewing
Meckatzer Hell
  • So süffig und frisch wie ein bayrisches Helles, so besonders wie ein Meckatzer.
  • Das perfekte Bier für einen lauen Sommertag.
  • Das Original aus dem Allgäu.
Slow Brewing
Meckatzer Leichtes Hell
  • Für die Momente mit viel Lust auf Bier und dem Wunsch nach Leichtigkeit gebraut
  • Überraschend würzig und charaktervoll für ein Leichtbier und der Beweis, dass weniger auch mehr sein kann.
Slow Brewing
Meckatzer Hefeweizen
  • Die wohlverdiente Erfrischung am Ende eines langen Tages.
  • Sechs edle Malzsorten, feinster Aromahopfen und höchstes braumeisterliches Können geben dem Meckatzer Weizen seine sortentypische, spritzige Fruchtaromatik und feine Hopfenblume.
Slow Brewing
Meckatzer Urweizen
  • Feinstes Caramelmalz und Aromahopfen.
  • Überraschend fruchtig mit kernigem Finale.
  • Das dunkle Meckatzer Bier.
Slow Brewing
Meckatzer Leichtes Weizen
  • Frisch und überraschend vollmudig.
  • Feine Hefetrübung und weiße Schaumschicht.
  • Der erfrischende Durstlöscher.
Slow Brewing
Meckatzer Radler
  • Weiss-Gold trifft auf Frucht.
  • Erfrischend, fruchtig, vollmundig.
Slow Brewing
Meckatzer Löwen Pils
  • untergärig, klassisch, erfrischend
  • Genuss für gesellige Runden mit Anspruch
Slow Brewing
Meckatzer Fest Märzen
  • Allgäuer Festlichkeit.
  • Speziell zur Weihnachtszeit eingebraut.
  • Vollmundig mit würzigem Charakter.
Slow Brewing
Meckatzer Bock
  • Das Allgäuer Fastenbier.
  • Kräftiger Malzkörper mit dezenter Hopfennote.
  • Es beeindruckt schon im Glas mit seiner dunklen, kastanienbraunen Farbe und seinem sahnig-satten Schaum.
Slow Brewing
Meckatzer Zwickelbier
  • Die Allgäuer Zwickeltradition.
  • Ein eigenständiger Biertyp.
  • In Ruhe ausgereift, wird es vom Lagertank direkt ins Fass abgefüllt – ohne die sonst übliche Filtration.
Slow Brewing
Meckatzer Mecki-Mix
  • Comeback des Kult-Geschmacks
  • besonders fruchtig und aromatisch
  • reine Zuckersüßung und ohne künstliche Süßungsmittel
Slow Brewing
Meckatzer Weiss-Gold Alkoholfrei
  • Genuss, der auch ohne Alkohol überzeugt
  • vereint Geschmack und Gemüter in unbeschwerter Harmonie
  • Heller Goldton und zarter Schaum
Slow Brewing
Meckatzer Weizen Alkoholfrei
  • Mit acht ausgewählten Malzen und fünf erlesenen Aromahopfen gebraut.
  • Begeistert durch seine kräftige goldene Farbe.
  • Genuss, der auch ohne Alkohol überzeugt
Slow Brewing